Header DeLoyMedia 1

  • Agatha Singer – Das größte Wunder auf Erden
    Die Sängerin mit der samtweichen Stimme veröffentlicht vorzeitig zum Muttertag ihre erste Ballade aus ihrem Album „HERZWEH“, welches im Februar 2017 unter dem Musiklabel Junirecords erschienen ist.

    Wer jetzt an eine Liebesballade denkt, liegt völlig falsch. In diesem Song widmet sich Agatha Singer ausschließlich der Mutterliebe. Nach der Geburt ihres Kindes begann für die Sängerin ein neuer Lebensabschnitt / Mutterglück. Aus dieser Erfahrung heraus, komponierte und schrieb sie diese herzergreifende Ballade, die zwischen Windelwechseln und Stillen entstanden ist. Sie interpretiert den Song im Refrain mit folgenden Zeilen:
    „Das größte Wunder auf Erden
    Ist das Geschenk Mutter zu werden
    Ein gefühlvoller Moment
    Den nur eine Mutter kennt
    Wenn sie ihrem Kind das Leben schenkt
    Es bleibt pures Mutterglück
    Nicht nur in diesem Augenblick
    Ab jetzt beginnt ein neues Lebensstück“

    Die Sängerin und Mutter äußert sich wie folgt zum Thema Mutterglück und Mutterliebe: „Ich bin gerne Mama, für mich das höchste Glück, welches ein Mensch erfahren kann. Dank meinem Kind habe ich das Mutterglück erleben dürfen. Es hat mich inspiriert, diese Ballade zu schreiben. Dieser Song ist mein persönliches Geschenk an mein über alles geliebtes Kind. Mutterglück definiere ich als ein andauerndes Glücksgefühl gepaart mit sehr viel Dankbarkeit, den die Mutterliebe ist so rein und aufrichtig und die einzig wahre Liebe, die beständig bleibt“.

    Der Titel ist dem zugleich auch eine Hommage an alle Mütter, die das Mutterglück erleben dürfen.
    Agatha Singer – Das größte Wunder auf Erden

    Label. Junirecords – Labelcode: 15807
    VÖ-Datum:4. Mai 2018
    Infos unter: www.agatha-singer.de, bei facebook.com/Singer.Agathaund www.junirecords.de
    Quelle: Junirecords